Sag ‘, wem gehört die schöne Stadt ?

Seltsam ...   ... kann das mit rechten Dingen zugehen, dass der Bürgermeister (Schultheiß) die uralte Weinstadt Endingen (Stadtrecht seit 1249) verschenkt? Versuchen Sie doch den Bürgermeister dieses sehenswerten Weinstädtchens selbst zu fragen.
Bestimmt antwortet er Ihnen: „Ja, Euch gehört die schöne Stadt!“.  

Und das ist ein Geschenk das man nutzen sollte! Um Klarheit zu bekommen, empfiehlt es sich, das viel gerühmte Stadt-Erlebnis-Spiel „Sag', wem gehört die schöne Stadt?“ mit oder ohne mittelalterliches Festmahl zu buchen, das bei Einbruch der Dunkelheit beginnt. Sie werden an zehn verschiedene Schauplätze geführt und erleben in 2,5 Stunden eine spannende Stadtgeschichte, dargestellt von ca. 120 Endinger Bürgerinnen und Bürgern.  

Was Sie erleben werden, kann man kaum beschreiben.  

Termine 2017

Spielzeit 2017 beendet

Karten bestellen

StadtErlebnis Schmaus

Das mittelalterliche Mahl ist ein gelungener Beginn des Zeitreise-Abends. Lassen Sie sich willkommen heißen von unseren Waschweibern, die Ihnen erst einmal gründlich die Hände waschen. Wenn Sie dann gespeiset haben, werden die Landsknechte Sie zur Gerichtsbarkeit führen. Warum? Sie brauchen es gar nicht abstreiten. Dem Schultheiß ist zu Ohren gekommen, dass Sie sich ohne Pflastergeld zu zahlen, in unser schönes Endingen eingeschlichen haben.

Die Äbtissin von Andlau erwartet Sie schon.